Navigation


 

Türchen 5

 Double Drabble

 

Leise schlich er um die Ecke.

Ein prüfender Blick nach rechts und ein prüfender Blick nach links.

Er stieß ein leise: „Fufufu“ aus, keiner hatte ihn bemerkt.

Ein wenig langsamer schlenderte er in den großen Raum mit dem großen Tannenbaum

und war einmal mehr erstaunt, wie auf der Moby Dick alles eine andere Größenordnung hatte.

Von der Tür her ertönte ein leises Knacken und er fürchtete schon entdeckt worden zu sein,

aber der Blondschopf der da gerade den Gang passierte schien wirklich nichts gesehen zu haben.

Theatralisch, aber dennoch ohne einen einzigen Laut von sich zu geben, wischte er sich den imaginären Schweiß von der Stirn.

Es war zwar gefährlich, aber er würde dieses Risiko entdeckt zu werden, immer wieder eingehen, nur um Ace sein Weihnachtspräsent pünktlich unter den Baum zu legen.

Leise schlich er sich wieder zurück von dem Schiff und ignorierte dabei den Blondschopf gekonnt, der den Eindringling bemerkt hatte.
Marco schmunzelte.

Als er das verliebte Lächeln der Feuerfaust gesehen hatte, da hatte er zuerst auf jemand ganz anderen getippt.
Vielleicht diesen Marinebrummbär oder den Vize der Crew seines Bruders, bei dessen Bild er so manches Mal gestutzt hatte.

Wie sagte man doch so schön? Wo du Liebe hinfällt....


Shoutbox